Montageanleitungen

Montageanleitung für Holz Terrassenüberdachungen

1. Wandpfetten Montage:

Benötigtes Werkzeug:

Spaten, Akkuschrauber, Kleine und Mittlere Ratsche, 10mm und 13mm Nuss, Bohrmaschine, TX40 Torxaufsatz, Hammer, Wasserwaage, 90° Winkel, Kreutz Bits, 2x Stehleiter, Anlegeleiter,
2x Baustütze

 

Das Untere Maß der Wandpfette (Maß 1 aus der Zeichnung) und das Seitliche Maß an einer Seite links oder rechts mit einen Bleistift an der Wand anzeichnen.

Die Wandpfette an diese Markierungen halten und das erste Bohrloch anzeichnen.

Nach dem Anzeichnen des Bohrloches dieses mit einem passenden Bohrer bohren, Dübel einschlagen und die Wandpfette einseitig lose Montieren. (Schraube nicht fest anziehen)

Die Wandpfette mit einer Wasserwaage ausrichten, die Übrigen Löscher anzeichnen und Bohren. Danach Wandpfette komplett aber nur Handwarm Aufschrauben. (Schrauben nicht festziehen!)

(Bei Wärmeverbundfassade Stockschraube einschrauben, Mutter bis an den Putz aufschrauben und Große Unterlegscheibe Drüber. Dann die Pfette aufstecken (Mit Senkung zur Wand). Pfette darf nicht auf dem Putz geklemmt werden!!! Sondern nur anliegen!)

2. Aufstellen der Vorderpfette:

Fundamente an den angegebenen Stellen aus der Zeichnung ausheben. 25cm x 25cm und bis auf festen Boden minimal 50cm tief.

Vorderpfette mit dem angegebenen Stich Maß (Maß 2) Parallel zur Wand auf 2 Baustützen auf ca. 2,15m (unterkannte) Höhe aufsetzen und Seitlich abspannen und vor Absturz sichern.

3. Montage der Sparren:

Die beiden Äußeren Sparren auf Wandpfette und Vorderpfette an den Markierten stellen auflegen und mit je einer Schraube 8x 240mm (TX40Bit wird benötigt) stellen festschrauben.

Mit Hilfe eines Winkels links und rechts an den Sparren die Winklichkeit zwischen Wandpfette und Vorderpfette herstellen. (ggf. Pfette nach rechts oder links Parallel verschieben bis die Sparren in einem 90° Winkel zur Wand- und Vorderpfette stehen)

Pfosten unter die Vorderpfette in die Fundamentlöscher stellen und mit drei 8x240mm Schrauben an die markierten stellen an der Pfette festschrauben. (Noch nicht Betonieren!)

Vorderpfette mit einer Wasserwaage ausrichten und Baustützen soweit runter schrauben das die Unterkannte der Pfosten ca. 1cm über Erdniveau stehen.

Wenn Pfette Waagerecht ausgerichtet ist die restlichen Sparren auflegen und festschrauben.

4. Montage der Dacheindeckung:

Das 60mm Breite Untergummi auf Sparrenlänge Kürzen und mit den Pappnägeln auf die Sparren Nageln. (Nagel mittig des Sparrens aufnageln!)

Abrutschwinkel auf den Kopf der Klemmprofile Aufschrauben.
Dichtlippen links und rechts auf die Klemmprofile schieben. ( Randprofil nur auf einer Seite)
Bei Glas:
Wichtig! Glasscheiben nur Hochkant und mit Schnittfesten Handschuhen tragen.
Glasplatte der Länge nach auf eine Leiter kippen, und von vorne über die ersten zwei Sparren heben. (Immer von links nach recht oder von rechts nach links Arbeiten!)
Scheiben mit Leiter so auf die Sparren ablassen das die Glasplatte eine Gleichmäßige Auflage hat. Scheibe mit gleicher Auflage links und rechts auf dem Sparren ausrichten. (ca. 2cm Auflage) Überstand nach vorne ca. 4- 5cm. Zur Wand ca. 0,5- 1cm Luft lassen.

 

Dann wird das erste Rand Klemmprofil auf den Sparren geschoben mit dem Abrutschwinkel zur Vorderseite. Klemmprofil mittig auf dem Sparren ausrichten und das Profil soweit zur Wand schieben das der Abrutschwinkel ca. 2mm vor der Vorderkante des Glases liegt.

Das Klemmprofil mit den 6x 6,4mm Schrauben und Dichtscheibe verschrauben.

Wenn die zweite Platte auf den Sparren liegt und ausgerichtet ist wird die erste mit der zweiten Platte mit einem Mittel Klemmprofil verschraubt.

Als nächstes mit dem Gleichen Arbeitsgängen fortfahren, bis das Dach komplett eingedeckt ist.

Bei Stegplatten:

Von beiden Kopfseiten der Platte die Folie entfernen und die Schutzfolie auf den Platten ca. 5cm zurückziehen. Mit dem Grauen Dustband die Plattenköpfe zu kleben und die Seiten umklappen. (Das Band muss komplett auf der Platte kleben! Ohne Beulen und Lufteinschlüsse!)

Silikon auf die Innenseiten der U Profile geben (nicht zu dick auftragen) und über die Plattenköpfe Stecken.

Stegplatten der Länge nach auf von vorne über die ersten zwei Sparren heben.
(Immer von links nach recht oder von rechts nach links Arbeiten!)
Platten so auf die Sparren ablassen das Sie eine Gleichmäßige Auflage hat.
Platte mit gleicher Auflage links und rechts auf dem Sparren ausrichten. (ca. 2cm Auflage) Überstand nach vorne ca. 4- 5cm. Zur Wand ca. 0,5- 1cm Luft lassen.

Dann wird das erste Rand Klemmprofil auf den Sparren geschoben mit dem Abrutschwinkel zur Vorderseite. Klemmprofil mittig auf dem Sparren ausrichten und das Profil soweit zur Wand schieben das der Abrutschwinkel ca. 2mm vor der Vorderkante der Platte liegt.

Das Klemmprofil mit den 6x 6,4mm Schrauben und Dichtscheibe verschrauben.

Wenn die zweite Platte auf den Sparren liegt und ausgerichtet ist wird die erste mit der zweiten Platte mit einem Mittel Klemmprofil verschraubt.

Als nächstes mit dem Gleichen Arbeitsgängen fortfahren, bis das Dach komplett eingedeckt ist.

5. Ausrichten und Betonieren der Pfosten:

Wenn das Dach komplett eingedeckt ist werden die Pfosten mit einer Wasserwaage Ausgerichtet und falls bestellt die Querversteifungen mit den 8x 180mm Torx Schrauben verschraubt.

Wenn diese Montiert sind werden die Fundamente Betoniert.
Nach ca. 4 Tagen können die Baustützen unter der Pfette entfernt werden.

 

6. Anbringen des Wandanschlussprofiles:

Erst wenn die Fundamente ausgehärtet sind können Sie mit Hilfe eines Brettes aufs Dach und das Profil montieren. Hierbei muss das Profil so angebracht werden, das die Dichtlippe komplett auf den Platten abschließt. Es sollte alle 80cm eine Schraube 6x 64mm mit Dichtscheibe angebracht werden. 

6. Anbringen des Wandanschlussprofiles:

Erst wenn die Fundamente ausgehärtet sind können Sie mit Hilfe eines Brettes aufs Dach und das Profil montieren. Hierbei muss das Profil so angebracht werden, das die Dichtlippe komplett auf den Platten abschließt. Es sollte alle 80cm eine Schraube 6x 64mm mit Dichtscheibe angebracht werden. 

Anrufen:

Tel.: 02435 / 9498446

Whatsapp Anfrage:

Mobil: 0177/3361465

info.hfmontage@gmail.com

Zahlungsmöglichkeiten

Überweisung (Nach Zahlungseingang wird Ihr Auftrag bearbeitet)
 

Kreditkarte: Visa/ Mastercard

Raffbeschattungen.com und

HF-ueberdachungen.com

Inhaber: Stefan Hintsches

Herderstraße 7a

41836 Hückelhoven

*** Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer ***

Versandkosten: 9,95€ per DHL oder Hermes

 

© 2020 by HF Montage und Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden. Bildernachweise, siehe Impressum